Konzert der Kulturen in Ichenheim

Beim Konzert der Kulturen in Ichenheim mit Flüchtlingen ist das eingetreten, was sich die Macher der Veranstaltung davon versprochen hatten: Musik verbindet. Die Macher, das waren Katharina Lindner, evangelische Bezirksbeauftragte für Flucht und Migration, und Herbie Wickertsheim vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr.

Zu den Höhepunkten des Konzerts zählte der Auftritt des gambischen Musikers Spraga mit seiner Cora. Das Instrument klingt entfernt wie eine Harfe und begeisterte die Zuhörer. Toll kam auch die multiafrikanische Band Tiliba mit Bandleaderin Annette Kalomba an, Musikpädagogin und Berufsmusikerin aus Renchen.


Titelfoto: Christoph Breithaupt

Die Flüchtlingsband The Worlderers unter der Leitung von Herbie Wickertsheim vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr hat ihren Auftritt im Ichenheimer „Löwen“.


Auftritte der Solisten kamen gut an

Als Solisten traten beim Konzert der Kulturen in Ichenheim unter anderen auch der elsässische Chansonnier Jaques Pappazian und der gambische Sänger Yaya Singhateh sowie der  syrische Geiger Rami. Die Flüchtlingsband The Worlderers unter der Leitung von Herbie Wickertsheim vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr und  die Formation Tiliba unter der Leitung von Annette Kalomba ergänzten das musikalische Potpourri.

Die Teilnehmer der vorangegangenen Percussion-Workshops der Evangelischen Erwachsenenbildung übernahmen in einer offenen Session den Abschluss des Konzerts. Die Veranstaltung machte sichtbar, wie Musik ursprünglich wirkt: als Mittel zur Verständigung, nonverbal, über alle scheinbaren Kulturgrenzen hinweg.

konzert-der-kulturen-2
In Ichenheim hat es sich gezeigt: Musik verbindet Kulturen. – Foto: Christoph Breithaupt

Das Konzert in den Medien

Das Konzert der Kulturen in Ichenheim kann man sich in Teilen auf  Youtube ansehen, besonders empfehlenswert sind Rami der Geiger, Spraga auf der Cora und die Gruppe Anatou Bolingo.

Über die Veranstaltung hat auch die Badische Zeitung berichtet.

Informationen über Katharina Lindner und die Evangelische Erwachsenenbildung im Ortenaukreis gibt es hier und über Herbie Wickertsheim vom Freundeskreis Flüchtlinge Lahr hier.