Fahrradwerkstatt

F

Flüchtlinge sollen mit der Fahrradwerkstatt  in die Lage versetzt werden, ihre Räder selbst zu reparieren und für den Straßenverkehr tauglich zu machen.

Fahrradwerkstatt
Ganz wichtig für Flüchtlinge: Fahrräder, damit sie zum Deutschunterricht oder zur Arbeit fahren können.  – Foto: Freundeskreis Flüchtlinge Lahr

 

Für Flüchtlinge ist Mobilität sehr wichtig. Da der öffentliche Nahverkehr oft nicht ausreichend oder zu teuer ist, benötigen sie funktionstüchtige und verkehrssichere Fahrräder. Einmal pro Woche kommt ein Ehrenamtlicher der Caritas zwei Stunden lang mit Werkzeug und Materialien in die Willy-Brandt-Straße 6.

Bei Regen wird ein Pavillon des Freundeskreises Flüchtlinge genutzt, um im Trockenen arbeiten zu können. Der Freundeskreis kümmert sich zudem darum, weitere gebrauchte Fahrräder in gutem Zustand zu beschaffen. Entsprechende Spenden sind willkommen, siehe auch hier.

Darüber hinaus gibt es auch immer wieder in unregelmäßigen Abständen Fahrradaktionen des Freundeskreises Flüchtlinge Lahr, die ebenfalls das Ziel verfolgen, dass Asylbewerber in den Besitz von Fahrrädern kommen.

Kontakt

Mehr über die Aktionen des Freundeskreises kann man hier erfahren und ein Video auf Youtube zum Thema gibt es hier.