Freundeskreis Flüchtlinge

D

Der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr nimmt nur ausnahmsweise Sachspenden entgegen, weil es ihm an den Kapazitäten fehlt, sie zu lagern und zu verwalten. Zu den Ausnahmen zählen unter anderem  gut erhaltene Fahrräder.

Freundeskreis Flüchtlinge Sachspenden
Helfer des Freundeskreises übergeben ein Fahrrad an einen Flüchtling.  – Foto: Freundeskreis Flüchtlinge Lahr

 

Die Räder werden auf Wunsch auch abgeholt. Sie werden wieder verkehrstauglich gemacht und Flüchtlingen gegen eine Kaution zur Verfügung gestellt. Das Fahrrad ist für sie oft die einzige Möglichkeit, mobil zu sein – auf dem Weg zur einer Arbeit oder zum Sprachkurs.

Kontakt

G

Gerne nimmt der Freundeskreis auch Spiele sowie Schul- und Sportsachen entgegen. Im ein oder anderen Fall waren auch gebrauchte Möbel willkommen, etwa wenn ein Flüchtling in eine eigene Wohnung vermittelt werden konnte. Im Zweifelsfall einfach nachfragen.

Kontakt

  • Heimfried Furrrer, Sprecher des Freundeskreises, Tel. 07821  /  24126, E-Mail ihfurrer@t-online.de