Wegweiser der Stadt

N

„NeuStart“ nennt sich der 58-seitige Wegweiser der Stadt, der in Zusammenarbeit des Interkulturellen Beirats mit der zentralen Anlaufstelle für Integration bei der Stadtverwaltung entstanden ist.

Wie der Name des Heftes schon sagt, richtet es sich an neue Bürger der Stadt, um ihnen dazu behilflich zu sein, sich in der neuen Umgebung und in der deutschen Bürokratie zurecht zu finden. Das gilt auch für Flüchtlinge.

Wegweiser der Stadt
Der Wegweiser der Stadt richtet sich an an neue Bürger, um ihnen dazu behilflich zu sein, sich in der neuen Umgebung zurecht zu finden. – Repro: Freundeskreis Flüchtlinge Lahr

 

Flüchtlinge brauchen Hilfe

Weil die Broschüre zwar englischsprachige Überschriften hat, sich aber sonst durchgehend der deutschen Sprache bedient, benötigen Asylbewerber, die die Informationen nutzen wollen, den Beistand von Flüchtlingshelfern.

Aber auch für sie ist der Wegweiser eine wichtige Hilfe bei der Begleitung von Migranten auf ihrem Weg von der ersten Vorsprache bei der Ausländerbehörde, über die Wohnungssuche und den Besuch von Deutschkursen bis hin zur Anmeldung der Kinder in Kindergärten oder Schulen.

Abgerundet wird die Broschüre mit Hinweisen auf Freizeit- und soziale Einrichtungen.