ABC des Asylrechts

In diesem Online-Lexikon, das noch in der Aufbauphase ist, finden sich vor allen Dingen Themen, die gerade aktuell sind oder im Freundeskreis Flüchtlinge Lahr diskutiert werden. Aber auch jedes andere Thema, das Auskunft über das Asylrecht gibt, findet hier seinen Platz.

Sich schnell einen Überblick über die Themen des Asylrechts verschaffen ist das Ziel des ABCs. – Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

A

Asylbewerberleistungsgesetz

Schon seit 1993 werden die Sozialleistungen für Flüchtlinge in einem speziellen Gesetz geregelt, dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG). Weil die ursprünglichen Sätze nie angepasst wurden, beanstandete das Bundesverfassungsgericht 2012 das Gesetz. Auch Flüchtlinge haben Anspruch auf ein menschenwürdiges Existenzminimum, so die Richter, schrieb die Badische Zeitung in ihrer Online-Ausgabe am 30. September 2020. Hier der ganze Text des Artikels mit dem Titel Flüchtlinge erhalten weniger als Hartz IV.

B

Beschäftigungsduldung

Zum Thema Beschäftigungsduldung hat der Flüchtlingsrat im Juli 2020 eine Broschüre neu aufgelegt, die erklärt, was das ist und wie es funktioniert. Mit der Beschäftigungsduldung und ihren Tücken setzt sich ein ausführlicher Artikel auf anwalt.de auseinander.