Lahrer Presseschau

Die drei Lokalzeitungen in Lahr – Badische Zeitung, Lahrer Zeitung und Lahrer Anzeiger – berichten immer wieder über das Thema Geflüchtete und Migration in der Stadt. Nicht erfasst werden in der Presseschau kostenpflichtige Artikel und solche, für die man sich mit persönlichen Daten anmelden muss. Hier eine Auswahl von Artikeln:

Die Lahrer Lokalpresse hat auch das Thema Geflüchtete immer wieder im Blick. – Foto: Stadt Lahr

2022

KOA bald zuständig

Aptil 2022: Von Juni an ist die Kommunale Arbeitsförderung zuständig für geflüchtete Ukrainer, schreibt die Lahrer Zeitung.

Autokorso auch in Lahr

April 2022: Nach Lörrach gibt es am Sonntag nach Ostern nun auch einen Autokorso Russlanddeutscher in Lahr, schreibt die Badische Zeitung.

Gesucht: Unterkünfte

April 2022: Das Landratsamt des Ortenaukreises ist auf der Suche nach weiteren Unterkünften, schreibt die Badische Zeitung.

Deutsch mit Lahr.hilft

April 2022: Die Lahrer Hilfsaktion für Ukrainer gibt auch Deutschunterricht, schreibt die Lahrer Zeitung.

Die Netzwerkerin

April 2022: Die Badische Zeitung bezeichnet Oleksandra Valter, die seit mehr als fünf Jahren in Lahr lebt, als die Netzwerkerin für die gute Sache.

Aufnahme schließt

April 2022: Das Offenburger Aufnahmezentrum schließt wieder – nach nur drei Wochen Betrieb, schreibt die Lahrer Zeitung.

Abschluss online

April 2022: Schüler, die sich gerade auf einen ukrainischen Abschluss vorbereiten, sollen die Prüfungen online ablegen können, schreibt die Badische Zeitung.

Kriegssymbol „Z“

März 2022: In Lahr ist das russische Kriegssymbol an Häuser gesprüht worden, schreibt die Lahrer Zeitung.

80 Geflüchtete

März 2022: Inzwischen sind 80 Menschen aus der Ukraine auf dem Offenburger Messegelände untergebracht, schreibt die Lahrer Zeitung.

Misstrauen

März 2022: So manche Ukrainer auf der Flucht misstrauen Deutschland, schreibt die Lahrer Zeitung. Gründe sind Gerüchte.

Aufnahmezentrum

März 2022: Die Offenburger Messe wird zu einem Aufnahmezentrum für 500 geflüchtete Ukrainer, schreibt die Lahrer Zeitung.

Ukraine-Kundgebung

März 2022: Über die Solidaritäts-Kundgebung des Freundeskreises Flüchtlinge Lahr berichten die Badischen Zeitung und die Lahrer Zeitung.

Lahr im Fernsehen

März 2022: Die Fernsehsender SWR und ZDF berichten über Russkanddeutsche in Lahr in Zeiten des russischen Angriffs auf die Ukraine. Die Lahrer Zeitung hat sich das Heute journal angeschaut und kommentiert.

Mehr Geflüchtete

Februar 2022: Der Ortenaukreis nimmt wieder mehr Flüchtlinge auf. In 14 Einrichtungen im Landkreis stehen jetzt 929 Plätze zur Verfügung, schreibt die Lahrer Zeitung.

Wieder Container

Januar 2022: Bei der Ortenauhalle sollen, wie schon 2015, Container für die Unterbringung von Geflüchteten aufgestellt werden, schreibt die Badische Zeitung.